www.karin-kortmann.de Home | Sitemap | Newsletter | Impressum
Religion u. Kirche

Karin Kortmann

Religion und Kirche

Karin Kortmann mit dem Dalai Lama
Karin Kortmann mit dem Dalai Lama

Auf den Themenseiten finden Sie Informationen zum "Gesprächskreis Kirche", den Karin Kortmann in Düsseldorf initiiert hat, zu kirchlichen Veranstaltungen, an denen Karin Kortmann teilgenommen hat und weitere ausgewählte Artikel und Links zum Themengebiet Katholische Kirche.

Meldungen

Karin Kortmann zu Gast in Minden

Besuch der Ausstellung „Weltethos“ in der Petrikirche

25.11.2008 -  Auf Einladung ihres Bundestagskollegen Lothar Ibrügger hat Karin Kortmann die Ausstellung „Weltethos“ in der Mindener Petrikirche besucht und sich von einer Gruppe SchülerInnen durch die Ausstellung führen lassen. Die SchülerInnen haben das Thema „Weltethos“ im Unterricht behandelt und die Texttafeln der Ausstellung mit großflächigen Bildern ergänzt. Zu der Eröffnung der Weltethos-Ausstellung hat der Bielefelder Reformpädagoge Otto Herz dem Trägerkreis eine goldene Friedenstaube überreicht. Diese vom Künstler Richard Hillinger geschaffene Skulptur soll zur Achtung und zum Einsatz für Menschenrechte aufrufen. Die Friedenstaube soll immer weitergereicht werden, sie war zuvor schon im Vatikan und es wird noch überlegt, wo sie nach ihrem Aufenthalt in Minden hinkommen soll.   Link weiter...

Linie

Düsseldorf

Karin Kortmann ist KAB-Mitglied

24.10.2008 -  Im Beisein der KAB-Stadtverbandsvorsitzenden Marita Lanze, des KAB-Diözesanvorsitzenden Tim Kurzbach und des KAB-Diözesansekretär Winfried Gather, trat Karin Kortmann der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) im Düsseldorfer Max-Haus bei: "Die Stärkung der Arbeitnehmerfragen ist heute eine der zentralsten gesellschaftlichen Herausforderungen und wenn dies noch auf der Grundlage der katholischen Soziallehre erfolgt, umso besser. Der Markt braucht Werte und die Arbeit Sinnorientierung. Das sind Themen der KAB und da mache ich gerne mit."   Link weiter...

Linie

Kirche

Kontinuität im Wandel

07.04.2008 -  Die Deutsche Bischofskonferenz hat den Freiburger Erzbischof Dr. Robert Zollitsch zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Damit tritt ein Freund und theologischer Weggefährte von Kardinal Karl Lehmann dessen Nachfolge nach über 20jähriger Vorsitzendentätigkeit an. Keiner weiß genau, wie die Abstimmungsprozesse in diesem bischöflichen Gremium abgelaufen sind, aber eines ist sicher: der Heilige Geist hat gute Arbeit geleistet. Herzlichen Glückwunsch Erzbischof Zollitsch. Herzlichen Dank Kardinal Lehmann!

Linie

Superintendent Ulrich Lilie und Karin Kortmann trafen sich zum Gespräch

„Soziale Schieflage nicht hinnehmbar“

06.12.2007 -  Düsseldorf (evdus). Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Karin Kortmann hat Superintendent Ulrich Lilie im Haus der Kirche getroffen. Der Repräsentant der evangelischen Kirche in der Landeshauptstadt hatte Frau Kortmann zu einem Gespräch eingeladen.   Link weiter...

Linie

Kirche

„Uns schickt der Himmel“ landet im Bundestag

11.10.2007 -  Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ wurden heute Abgeordnete aller Fraktionen vom BDKJ-Bundesvorstand zusammen mit jugendpolitisch Verantwortlichen der Bundestagsfraktionen zum zweiten parlamentarischen Frühstück in Berlin eingeladen. Rund 35 Fach-Politiker(innen) informierten sich in lockerer Atmosphäre über Arbeit und aktuelle Positionen des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend.   Link weiter...

Linie

Kirche

Das Soziale neu denken

12.05.2006 -  Zu dem Positionspapier der deutschen Bischöfe-Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen "Das Soziale neu denken", erklärt die Sprecherin für politische Grundfragen im Zentralkomitee der Katholiken (ZdK) und Bundestagsabgeordnete Karin Kortmann:   Link weiter...

Linie

Kirche

5 Jahre Donum Vitae

10.05.2006 -  Im Rahmen eines Empfangs zu 5 Jahre Donum Vitae, erinnerte die SPD-Bundestagsabgeordnete an die Quirelen, die zur Gründung der Beratungsstellen von katholischen Laien geführt haben: "Die Geburt von Donum Vitae war nicht geplant, wie auch manche Schwangerschaften für viele Frauen unvorhersehbar sind und sie oft das Gefühl haben, diese Lebenssituation nicht meistern zu können. Hier haben Staat und Kirche den Auftrag mit Beratungs- und Hilfeangeboten Unterstützung anzubieten.   Link weiter...

Linie

Kirche

"Popetown" ist nicht akzeptabel

12.04.2006 -  Zu der beabsichtigten Ausstrahlung der umstrittenen Zeichentrick-Serie "Popetown" des Musiksenders MTV, äußerte sich Karin Kortmann in der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post: "...In Zeiten, in denen sich Christen auf ihren höchsten Feiertag Ostern vorbereiten, mit einer solch  provokativen Serie neue Zuschauer gewinnen zu wollen, ist mehr als eine Geschmacklosigkeit. Ich kann MTV nur raten, diese Beiträge möglichst nicht auszustrahlen. Hier geht es nicht um Satire, sondern um eine Grenzüberschreitung. Ich biete MTV gerne meine Beratung an, wenn dem Sender nicht klar ist, was an seinen Plänen so empörend ist. Gerade nach dem Karikaturenstreit könnte man mehr Fingerspitzengefühl im Umgang mit religiösen Gefühlen erwarten."

Linie

Weitere Meldungen im Überblick:

1 2 3 4 5 6 7
Linie

Link-Tipps

Kontakt Düsseldorf

Karin Kortmann
Friedberger Weg 26
40229 Düsseldorf
Fax: 02 11 / 200 31 31 5
E-Mail