www.karin-kortmann.de Home | Sitemap | Newsletter | Impressum
Religion u. Kirche

Karin Kortmann

Religion und Kirche

Karin Kortmann mit dem Dalai Lama
Karin Kortmann mit dem Dalai Lama

Auf den Themenseiten finden Sie Informationen zum "Gesprächskreis Kirche", den Karin Kortmann in Düsseldorf initiiert hat, zu kirchlichen Veranstaltungen, an denen Karin Kortmann teilgenommen hat und weitere ausgewählte Artikel und Links zum Themengebiet Katholische Kirche.

Meldungen

Der Klerus mauert

Gastbeitrag in der FR

21.03.2011 -  Die beiden Vize-Präsidentinnen des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Karin Kortmann und Dr. Claudia Lücking-Michel schreiben in einem Gastbeitrag in der heutigen Ausgabe der Frankfurter Rundschau: "Der Dialog, der in der katholischen Kirche begonnen hat, wird auch die Frage beraten müssen, wie unsere Kirche den Frauen gerechter wird, die die Kirche faktisch bewegen. „Dialog“ oder „Gespräch“ – wenn diese Klarstellung der Bischofskonferenz in der vergangenen Woche nicht nur ein Streit um Worte ist, dann muss weiter gelten, dass über alles geredet werden kann und die Ergebnisse – auch und gerade in der Frauenfrage – nicht von vornherein feststehen. Eine angemessene Partizipation von Frauen in allen Gestaltungsfragen kirchlicher Wirklichkeit wäre dann wahrlich keine „Revolution“, sondern ein nachholende Anpassung, die schon lange überfällig ist. Oder anders gesagt, das Ernstnehmen eigener Hirtenworte von vor 30 Jahren. mehr:http://www.fr-online.de/politik/meinung/der-klerus-mauert/-/1472602/8249358/-/index.html   Link weiter...

Linie

Frauen bewegen Kirche

18.03.2011 -  Unter dem Motto "Frauen bewegen Kirche" treffen sich am Montag, dem 21. März 2011, Frauen aus den Reihen des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) in Köln zu einer Frauenkonferenz. Eingeladen haben die Vizepräsidentinnen Karin Kortmann und Dr. Claudia Lücking-Michel. Ziel der Zusammenkunft ist es, den Beitrag des ZdK zum Dialogprozess in der katholischen Kirche aus Sicht der Frauen vorzubereiten und hierzu eine Vorlage für die ZdK-Vollversammlung im Frühjahr 2011 zu erarbeiten. Rund die Hälfte der 86 Frauen aus den Reihen des ZdK hat ihre Teilnahme zugesagt. mehr unter: www.zdk.de

Linie

ZdK und Semaines Sociales de France

21.02.2011 -  Zwischen dem Zentraklomitee der deutschen Katholiken und der Semaines Sociales de France gibt es seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit. Heute haben wir uns zu Koordinierungsgesprächen in Paris getroffen. Die gute Zusammenarbeit geht weiter.   Link weiter...

Linie

"Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch"

Eine notwendige Initiative

03.02.2011 -  143 Theologen haben den Reformkatalog unterzeichnet - bisher. Darin fordern die Theologen tiefgreifende Reformen der katholischen Kirche. "Gut, dass sich das Volk Gottes zu Wort meldet. Die Sehnsucht nach Dialog und Aufbruch, nach mehr Teilhabe und Mitsprache in der kath. Kirche ist ein ermutigendes Signal", so Karin Kortmann, Vizeräsidentin des ZdK. Lesen Sie hier das Memorandum in voller Länge.   Link weiter...

Linie

Zahl der Kirchenaustritte steigt dramatisch

Artikel aus DERWESTEN

18.12.2010 -  Die Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Karin Kortmann, nannte die Entwicklung bei den Austrittszahlen „außerordentlich bedauerlich“. Die Kirche müsse dringend an einer „neuen Vertrauenskultur“ arbeiten und mehr Laien in die Verantwortung einbeziehen.   Link weiter...

Linie

Kirche/Missbrauch

Kortmann fordert mehr Reformbereitschaft in der Kirche

16.09.2010 -  Köln(KNA) Mehr Reformbereitschaft in der Kirche will die Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Karin Kortmann. Änderungen müssten angestrebt werden, "ohne zuerst nach Rom zu schielen", sagte Kortmann am Mittwoch im Deutschlandfunk. In der Sexualmoral predige die Kirche Grundsätze, die viele Christen nicht für alltagstauglich hielten. Es gelte, "ohne eine Schere im Kopf unterschiedliche Meinungen zuzulassen." Mit Blick auf den Missbrauchsskandal kritisierte die SPD-Politikerin, der Schutz der Institution sei höher eingeschätzt worden als Hilfe für Opfer und Täter.

Linie

Eine ganze Menge an Enttäuschung

Karin Kortmann im Deutschlandradio Kultur

21.08.2010 -  Katholiken-Vizepräsidentin fordert Dialog und "sichtbare Veränderungen" in ihrer Kirche Karin Kortmann im Gespräch mit Thorsten Jabs Rücktritte prominenter Hirten, Mitgliederschwund und Vertrauenskrise: Die deutschen Katholiken sind im Aufruhr. Karin Kortmann, Vizepräsidentin im Zentralkomitee, mahnt einen Neuanfang im Verhältnis zwischen Klerikern und Laien an.   Link weiter...

Linie

Offene Worte unerwünscht

Karin Kortmann in der FR zum Fall Broch

16.08.2010 -  Für die Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Karin Kortmann, zeigt der Fall, „wie schwer sich die Amtskirche mit Kritik aus den eigenen Reihen tut“. Viele Bischöfe hielten dies für „Nestbeschmutzung“. Dabei hätten sie im Zuge der Missbrauchsdebatte zu mehr Transparenz und Kritik aufgerufen. Die Bischöfe sollten nun wenigstens „die Größe haben, sich inhaltlich mit der Kritik von Pfarrer Broch auseinanderzusetzen“, sagte Kortmann der FR.   Link weiter...

Linie

Weitere Meldungen im Überblick:

1 2 3 4 5 6 7
Linie

Link-Tipps

Kontakt Düsseldorf

Karin Kortmann
Friedberger Weg 26
40229 Düsseldorf
Fax: 02 11 / 200 31 31 5
E-Mail