www.karin-kortmann.de Home | Sitemap | Newsletter | Impressum
Person > Fragebogen

Karin Kortmann

Fragebogen

Karin Kortmann
Karin Kortmann mit Gesine Schwan und Hannelore Kraft
Haben Sie ein politisches Credo?
Ja. Politik verstehe ich als eine Gemeinschaftsaufgabe. Nur wem es gelingt Menschen für politische Prozesse, Fragen und gemeinwohlorientierte Ziele zu begeistern, wird erfolgreich handeln können. Da halte ich es mit der jüdischen Philosophin Hannah Arendt: „Macht bedeutet die Fähigkeit sich mit anderen zusammen zu schließen und im Einvernehmen mit ihnen politisch zu handeln.“

Diskutieren Sie zu Hause politische Fragen?

Das beginnt bei uns während des Frühstücks mit den Kindern beim Zeitung lesen und endet abends mit meinem Mann bei den Tagesthemen, oder nach einer Veranstaltung. Schule, Kirche, Politik das sind die Bereiche, die unser Leben ausmachen.

Was ist für Sie das größte Unglück?
Unterlassene Hilfeleistung: wie in Myanmar, im Sudan oder wenn heute bereits jedes 6. Kind in Deutschland unterhalb der Armutsgrenze aufwächst.

Wo möchten Sie leben?
In Düsseldorf, denn hier bin ich zu Hause.

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Meine Kinder im Arm zu halten.

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Die nicht beabsichtigten.

Worauf wollen Sie im Leben nie verzichten?
Auf meine Familie und gute Freundinnen und Freunde.

Was ist ihr Lebensmotto?

Wer lacht, hat noch Reserven.

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?
Willy Brandt! Mehr Demokratie wagen!

Ihr(e) liebste(r) Düsseldorfer(in)?

Barbara Gladysch - unsere Mutter für den Frieden.

Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Ich fotografiere leidenschaftlich gern. Das schärft den Blickwinkel und fokussiert auf das Wesentliche.

Ihr Hauptcharakterzug?
Meine Kolleginnen und Kollegen sagen, ich sei zielstrebig, hartnäckig und Menschen gewinnend.

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
Ihr Verständnis für meine Arbeit und wenn ich mal wieder kurzfristig eine Verabredung absagen muss.

Ihr größter Feher?
Zu selten NEIN sagen zu können

Welche Reform bewundern Sie am meisten?
Reformen, die die Kommunen stärken und ihnen mehr Handlungsmöglichkeiten eröffnen

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Singen zu können

Ihr politisches Motto?
Macht bedeutet die Fähigkeit, sich mit anderen zusammenzuschließen und im Einvernehmen mit ihnen politisch zu handeln.

Kontakt Düsseldorf

Karin Kortmann
Friedberger Weg 26
40229 Düsseldorf
Fax: 02 11 / 200 31 31 5
E-Mail