www.karin-kortmann.de Home | Sitemap | Newsletter | Impressum
Entwicklung > Millenniumsziele

Die Millenniumsentwicklungsziele

Ein ehrgeiziges Programm bis 2015

UNO-Globus in New York
UNO-Globus in New York
Foto © Thomas Stallkamp / PIXELIO

Im September 2000 fand das bis dahin größte Gipfeltreffen in New York statt: die Millenniumskonferenz der Vereinten Nationen. Die Staats- und Regierungschefs aus 189 Ländern vereinbarten auf dieser Konferenz, bis zum Jahr 2015 acht Millenniumsentwicklungsziele („Millennium Development Goals“, MDGs) zu erreichen. Sie sind heute der ambitionierte internationale Referenzrahmen für nachhaltige Entwicklung.

Mit den Millenniumsentwicklungszielen haben sich die Staaten verpflichtet, bis 2015

  • den Anteil der Weltbevölkerung, der unter extremer Armut und Hunger leidet, zu halbieren
  • allen Kindern eine Grundschulausbilundg zu ermöglichen
  • die Gleichstellung der Geschlechter zu fördern und die Rechte von Frauen zu stärken
  • die Kinderarmut zu verringern
  • die Gesundheit der Mütter zu verbessern
  • HIV / AIDS, Malaria und andere übertragbare Krankheiten zu bekämpfen
  • den Schutz der Umwelt zu verbessern
  • eine weltweite Entwicklungspartnerschaft aufzubauen

Deutschland leistet seinen Beitrag zur Umsetzung der Millenniumsentwicklungsziele. Als eines der ersten Länder hat die Bundesregierung im April 2001 das "Aktionsprogramm 2015" zur Bekämpfung der globalen Armut beschlossen.

Downloads

Milleniumziele

UN: MDG Report 2007

Icon Download (.pdf)

Linie

Milleniumziele

FES: "In größer Freiheit". Der Bericht des UN-Generalsekretärs zum Millennium+5-Gipfel 2005

Icon Download (.pdf)

Linie

Milleniumziele

DIE: Schlussgutachten zum Wassersektor

Icon Download (.pdf)

Linie

Milleniumziele

Millenniumserklärung der Vereinten Nationen 2000

Icon Download (.pdf)

Linie